Hallo, ich bin Pilot Jürgen Leineweber. Willkommen im Treffpunkt-Flugangst-Forum, schau dich ruhig um und stell deine Fragen. Hier kommst du zum Flugangst-Portal: https://www.treffpunkt-flugangst.de/

Corendon - Panik

Hier gehört alles rein was mit dem Thema Flugangst zu tun hat und in keine andere Kategorie passt.

Moderator: Jürgen

M.p889
Beiträge: 1
Registriert: Samstag 29. Februar 2020, 07:43

Corendon - Panik

Ungelesener Beitrag von M.p889 » Samstag 29. Februar 2020, 07:56

Hallo ihr Lieben,
Nach langem stillen mitlesen, hab ich mich nun doch entschieden, mich auch anzumelden. Und hoffe das ich mich nicht ganz soviel schämen muss wegen meines Problem :oops:

Kurz zu meiner Person und meinem Problem
Ich bin 25, seit längerem schon panikpatient.
Wir fliegen eigentlich einmal im Jahr Mittelstrecke,hat bis dato auch immer „relativ“ entspannt geklappt.
Klar, ganz entspannt werd ich nie in einem Flugzeug sitzen können.
Nur diesmal ist es irgendwie anders. Schon kurz nach der Buchung,überkam mich ein richtig unangenehmes Bauchgefühl,als ich die Airline gelesen habe.
Wir fliegen mit Corendon Airlines Europe , eine türkische Billigfluglinie mit Sitz in Malta und in der Türkei.
Mein erster Gedanken „ oh Gott und dann auch noch mit einer Boeing 737-800, wir kommen niemals heil in Fuerteventura an.
Seitdem bekomm ich die Gedanken leider nicht aus meinem Kopf und verfalle regelrecht in Panik.
Mein Horrorszenario spielt sich regelmäßig im Kopf ab und ich bin davon überzeugt das wir abstürzen.
Die Bewertungen zu Corendon helfen da leider auch absolut nicht weiter..
Wir sind bis jetzt,immer mit Condor und Airbus geflogen, was mir irgendwie ein sicheres Gefühl gibt.
Dazu kommt das Boeing,gefühlt die letzten Monate sehr viel Zwischenfälle hatte..
Ohje am liebsten würde ich stornieren

Kennt denn jemand Corendon oder ist bereits damit geflogen?
Habt ihr euch dabei sicher gefühlt?
Kann man bedenkenlos noch mit Boeing fliegen bzw auch mit Airlines die nicht so bekannt sind?

Das ganze ist mir auch ziemlich unangenehm und ich hoffe das man sich hier vielleicht etwas austauschen kann :)

Vielen Dank ♥️

Roichi
Beiträge: 1639
Registriert: Montag 9. November 2009, 12:51
Kontaktdaten:

Re: Corendon - Panik

Ungelesener Beitrag von Roichi » Montag 2. März 2020, 09:24

Moin,

nur kurz:
Corendon mag zwar eine kleinere und vielleicht nicht so bekannte Airline sein, aber sicher ist sie dennoch. Sonst dürfte sie nicht in der EU fliegen. Die Regeln gelten für alle gleich.

Auch die 737-800 ist keine Maschine mit ungewöhnlicher Geschichte. Fliegt seit über 20 Jahren zu tausenden durch die Welt.

Also keine Bedenken.
Dipl.-Ing. Luft- und Raumfahrttechnik

Hollywood
Beiträge: 28
Registriert: Dienstag 21. August 2018, 12:54

Re: Corendon - Panik

Ungelesener Beitrag von Hollywood » Dienstag 3. März 2020, 08:38

Die 737-800 hat nichts mit den Vorfällen der 737 Max zu tun, das sind im Grunde zwei völlig verschiedene Flugzeuge aus unterschiedlichen Generationen.
Die Maschine mit der du fliegst ist ein sicheres und bewährtes Fluggerät.

Antworten