Hallo, ich bin Pilot Jürgen Leineweber. Willkommen im Treffpunkt-Flugangst-Forum, schau dich ruhig um und stell deine Fragen. Hier kommst du zum Flugangst-Portal: https://www.treffpunkt-flugangst.de/

Burgas- Frankfurt

Hier gehört alles rein was mit dem Thema Flugangst zu tun hat und in keine andere Kategorie passt.

Moderator: Jürgen

anastasia123
Beiträge: 2
Registriert: Montag 24. Juni 2019, 19:50

Burgas- Frankfurt

Ungelesener Beitrag von anastasia123 » Freitag 28. Juni 2019, 09:24

Hallo ihr Lieben,
Dies ist mein erster Post hier.. also morgen geht der Flieger wieder von Burgas nach Frankfurt nach Hause. Ich hatte das erste mal in meiner Fliegerkarriere auf dem Hinflug Turbulenzen, so ca. eine Stunde lang, dann haben die Anschnallgurte 3x hintereinander geblinkt und dann noch die Durchsage, dass wir durch ein unruhiges wettergebiet fliegen. Das hat mich so fertig gemacht, dass ich absolute Panik bekommen habe. Jetzt Hab ich vor morgen so eine Angst, dass ich denke morgen sind meine Tage gezählt. Bin schon öfter geflogen, auch mal 11 Stunden nach Amerika und ich Hatte nicht ein einziges Mal Turbulenzen. Sind denn Turbulenzen auf dieser Strecke häufig ? Bzw wie häufig sind Turbulenzen überhaupt ?
Hinzu kam, dass die Flugbegleiterinnen so dermaßen unfreundlich waren.. und ich Angst habe, dass ich auf dem Rückflug nicht neben meiner Freundin sitzen kann, weil man vorab kein Check in machen kann.
Airline ist Bulgarian air Charter... jemand Erfahrungen mit denen ??

Liebe Grüße

Mel78
Beiträge: 641
Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 19:23

Re: Burgas- Frankfurt

Ungelesener Beitrag von Mel78 » Freitag 28. Juni 2019, 11:44

Hallo und herzlich willkommen,

Turbulenzen sind natürlich nie schön. Aber deine Stunden sind sicher nicht gezählt (dann wären sie es ja auf dem Hinflug schon gewesen ;-) )

Dem Flugzeug macht das Gewackel nichts aus. Da passiert überhaupt nichts. Es ist natürlich schwer, das alles jetzt bis morgen zu verinnerlichen. Aber wenn du zurück bist, würde ich dir dringend empfehlen, dich hier gut durchzulesen. Da gibt es viele wichtige und gute Informationen (auch zu Turbulenzen).

LG mel

Hollywood
Beiträge: 22
Registriert: Dienstag 21. August 2018, 12:54

Re: Burgas- Frankfurt

Ungelesener Beitrag von Hollywood » Freitag 28. Juni 2019, 13:05

Hi Anastasia,

die Luft in der, bzw. auf der man fliegt ist leider keine flache, harte Straße. Hier treffen verschiedene Drücke, Winde, Ströme etc. aufeinander, die unter Umständen zu den bekannten Turbulenzen führen können oder anders gesagt, das Flugzeug bewegt sich unvorhersehbar. Eine Gefahr für das Flugzeug besteht hier nicht.
Für den ein oder anderen mag es bedrohlich wirken, dass die Anschnallgurte blinken, die Flugbegleiterin abrupt den Service einstellen und sich zügig hinsetzen & anschnallen. Das wird jedoch nur getan, um die einzige Gefahr während Turbulenzen zu vermeiden, nämlich plötzlich durch die Kabine bzw. an die Decke geschleudert zu werden, was gravierende Verletzungen nach sich ziehen kann.
Stell dir vor ein Linienbus würde über eine extrem holprige Straße fahren und der Fahrer würden parallel noch ständig Gas geben und bremsen. Niemand würde dann auf die Idee kommen durch den Gang zu spazieren und Getränke zu verteilen.

Nochmal: Turbulenzen sind ungefährlich!

Guten Flug ;)

anastasia123
Beiträge: 2
Registriert: Montag 24. Juni 2019, 19:50

Re: Burgas- Frankfurt

Ungelesener Beitrag von anastasia123 » Freitag 28. Juni 2019, 14:51

Vielen Dank schonmal für eure Antworten! Ich mach 3 Kreuz, wenn ich wieder Boden unter den Füßen habe. Vor dem Hinflug war ich so entspannt und jetzt bin ich so nervös, dass mir der Magen sich bald umdreht. Sind denn Turbulenzen sehr häufig ? Ich selbst hab sie wiegesagt, erst ein einziges Mal erlebt. Diese Unsicherheit im Flieger, ob die jetzt Noch schlimmer werden oder nicht, ist unerträglich. Habt ihr Beruhigungsstrategien? Ich hoffe einfach sehr, dass morgen alles ruhig ist. :cry:

Roichi
Beiträge: 1613
Registriert: Montag 9. November 2009, 12:51
Kontaktdaten:

Re: Burgas- Frankfurt

Ungelesener Beitrag von Roichi » Montag 1. Juli 2019, 07:51

Turbulenzen sind ganz normal. Diese treten öfter mal auf.
Das ist wie mit Wellen auf dem Meer, die sind auch mal größer oder kleiner und eben auch mal nicht wirklich da.
Alles ganz normal.
Dipl.-Ing. Luft- und Raumfahrttechnik

Antworten