Hallo, ich bin Pilot Jürgen Leineweber. Willkommen im Treffpunkt-Flugangst-Forum, schau dich ruhig um und stell deine Fragen. Hier kommst du zum Flugangst-Portal: https://www.treffpunkt-flugangst.de/

Hallöchen aus der Schweiz

Die Mitglieder des Forums stellen sich vor.

Moderator: Jürgen

WishIcouldFly
Beiträge: 70
Registriert: Freitag 11. Januar 2013, 20:18
Wohnort: Schweiz

Hallöchen aus der Schweiz

Ungelesener Beitrag von WishIcouldFly » Mittwoch 23. Januar 2013, 10:19

Hi alle Zusammen

ich bin neu hier :)

mitte 30, Mama zweier Kiddis und bin schon so oft geflogen und nun seit 5,5 Jahren nicht mehr :( obwohl ich so gerne wieder weg möchte, bloss mit dem Zug komm ich da nie an und Auto oder Schiff würde ewig dauern :shock:

finde es sehr spannend hier mit zu lesen:)

grüsse aus der Schweiz

biggi-65
Beiträge: 342
Registriert: Montag 25. Februar 2013, 09:05

Re: Hallöchen aus der Schweiz

Ungelesener Beitrag von biggi-65 » Dienstag 5. März 2013, 16:26

Ja auch ein Hallo,

bin eb enfalls noch neu hier. Muss in 2 Monaten geschäftlich nach Wien fliegen. grusel. bin jetzt seid ca. 18 Jahren nicht mehr geflogen.
Hoffe wir kriegen dass hier beide mal hin :)

WishIcouldFly
Beiträge: 70
Registriert: Freitag 11. Januar 2013, 20:18
Wohnort: Schweiz

Re: Hallöchen aus der Schweiz

Ungelesener Beitrag von WishIcouldFly » Samstag 20. April 2013, 23:08

hallo Biggi

sorry hab es erst jetzt gesehen :oops:

uhi dann ist ned mehr lange hin, Mai fliegst Du ?????

ich habe mich wieder einmal mehr gedrückt :oops: :oops: :(

hoffe doch sehr das ich es jetzt nächstes Jahr schaffe, habe mir gesagt nichts hält mich mehr auf :) mal sehen wie ich dann nächstes Jahr darüber denke...

wünsche Dir viel Kraft den Flug gut durch zu stehen....
manchmal denke ich, sollte ich doch einfach mal nen kurzen Flug machen, jedoch sage ich mir wieder, wenn ich schon in eines steig dann kann ich auch gleich 6,5 Stunden fliegen....

Lieber Gruss Wish

P.s Wien ist so schön :D :D war schon zwei mal dort aber mit dem Zug 8 Stunden :?

biggi-65
Beiträge: 342
Registriert: Montag 25. Februar 2013, 09:05

Re: Hallöchen aus der Schweiz

Ungelesener Beitrag von biggi-65 » Sonntag 21. April 2013, 11:01

macht doch nix. lieber spät als nie.
Ich werde das schon schaffen.
Da es geschäftlich ist und ich noch neu in der Firma, habe ich mir einfach den "Rückweg" abgeschnitten. Kann jetzt einfach keinen Rückzieher mehr machen. Komischerweise geht es mir damit einfach besser.
Keine Frage mehr ob ich fliege, sondern nur noch dass ich fliegen.
Für ganz grosse Notfälle habe ich vom Dock was mit. Aber echt nur für den absoluten Notfall und der wird nicht eintreten.
Habe ich mal so beschlossen. :-)

WishIcouldFly
Beiträge: 70
Registriert: Freitag 11. Januar 2013, 20:18
Wohnort: Schweiz

Re: Hallöchen aus der Schweiz

Ungelesener Beitrag von WishIcouldFly » Sonntag 21. April 2013, 11:12

huhu

klar schaffst Du das :)

hab vom Doc. auch schon was...sicher ist sicher, jedoch werde ich mir sicher sowas pflanzliches kaufen nen Spray mit Bachblüten und wenn der dann nicht hilft und es nicht aus zu halten ist, kann ich immer noch das vom Doc. nehmen.

wie hast Du abgeschnitten ?

Grüsse Wish

biggi-65
Beiträge: 342
Registriert: Montag 25. Februar 2013, 09:05

Re: Hallöchen aus der Schweiz

Ungelesener Beitrag von biggi-65 » Sonntag 21. April 2013, 11:54

ich habe zugesagt, dass ich das Flugzeug nehme. Flug und Hotel sind gebucht. Da ich neu in der Firma bin (noch in der Probezeit) werde ich jetzt ja wohl kaum kneifen.
bin 47da sollte ich es nicht riskieren den Job zu verlieren. also durch. sind ja nur 1.5 stunden hin und zurück über München mit umsteigen 2 x 1 Stunde. danach bin ich Experte :-)

Habe auch was pflanzliches aus der Apo. nennt siche Lasea. Muss man allerdings schon mind. 2 Wochen vorher mit anfangen. Ist dafür frei verkäuflich und macht etwas entspannter und im Gegensatz zu Baldrian nicht müde.

Ich richtigen Medi von Dok werde ich nur im absoluten Notfall nehmen.
Man sagt ja wer sich der Angst nicht stellt wird sie nie los.

Du schaffst das auch

saarita
Beiträge: 135
Registriert: Donnerstag 6. September 2012, 16:50

Re: Hallöchen aus der Schweiz

Ungelesener Beitrag von saarita » Sonntag 21. April 2013, 12:24

Ich finde ja, in Europa gibt es so viele Flughäften wo man im Notfall ausweichen kann...

WishIcouldFly
Beiträge: 70
Registriert: Freitag 11. Januar 2013, 20:18
Wohnort: Schweiz

Re: Hallöchen aus der Schweiz

Ungelesener Beitrag von WishIcouldFly » Sonntag 21. April 2013, 13:57

achso ok hatte es ned so gecheckt ;)

ja das mit dem pflanzlichen vorher nehmen werde ich auch tun....und dann noch den pflanzlichen Spray mit nehmen, und als Notfall das vom Arzt bis anhin hab ich noch nie was gegen die Angst im fliegen genommen aber nach der Panikattacke von dem letzten mal, sicher nicht schlecht...

danke Dir gebe mir Mühe und ja ich werde es schaffen:)

Euch nen schönen Sonntag

lieber Gruss Wish

biggi-65
Beiträge: 342
Registriert: Montag 25. Februar 2013, 09:05

Re: Hallöchen aus der Schweiz

Ungelesener Beitrag von biggi-65 » Montag 22. April 2013, 08:04

Lt. Arzt soll es schon sehr helfen überhaupt etwas dabei zu haben. Sehr viele nehmen es dann gar nicht.
Ist einfach das Gefühl, ich könnte ja was machen, muss nicht nur aushalten.

Und klar bekommen wir das beide hin :wink:
Schönen Wochenanfang

Air-Busfahrer
Pilot Airbus A320
Beiträge: 1520
Registriert: Mittwoch 17. September 2008, 20:48

Re: Hallöchen aus der Schweiz

Ungelesener Beitrag von Air-Busfahrer » Montag 22. April 2013, 10:14

--
Zuletzt geändert von Air-Busfahrer am Donnerstag 5. November 2015, 21:37, insgesamt 1-mal geändert.

biggi-65
Beiträge: 342
Registriert: Montag 25. Februar 2013, 09:05

Re: Hallöchen aus der Schweiz

Ungelesener Beitrag von biggi-65 » Montag 22. April 2013, 10:21

Genauso soll die Sache funktionieren.
Ist wie ein Sicherheitsgurt im Auto. den legt man ja auch an um ihn nicht zu benutzen. :-)

Antworten