Hallo, ich bin Pilot Jürgen Leineweber. Willkommen im Treffpunkt-Flugangst-Forum, schau dich ruhig um und stell deine Fragen. Hier kommst du zum Flugangst-Portal: https://www.treffpunkt-flugangst.de/

Moin von der Nordseeküste

Die Mitglieder des Forums stellen sich vor.

Moderator: Jürgen

Fairlight1976
Beiträge: 11
Registriert: Donnerstag 7. Januar 2016, 20:59

Moin von der Nordseeküste

Ungelesener Beitrag von Fairlight1976 » Donnerstag 7. Januar 2016, 21:12

Moin zusammen,

Ich lese hier schon eine Weile mit, weil ich selbst von der Flugangst betroffen bin.

Kurz zu mir: Ich bin männlich 39 Jahre alt ... und mehr möchte ich nicht von mir preisgeben, weil das Thema "Angst" ja doch irgendwie sehr persönlich ist.

Ich leide unter einer generalisierten Angsttörung, der verschiedene Situationen des hilflosen Ausgeliefertseins vorausgegangen sind. Und das Fliegen passt da ja gut rein, daher ist (neben anderen Dingen) das Fliegen mir sehr unangenehm.

Dennoch reise ich gerne. In der Vergangenheit bin ich eher mit Bahn und Schiff verreist - geht ja innerhalb von Europa, dauert hat nur etwas länger und kostet auch etwas mehr.

Es ist daher mein Wunsch, meine Mobilität zu verbessern und mich weiterhin mit dem Fliegen zu beschäftigen.

Mein letzter Flug liegt drei Jahre zurück und war nicht so toll. Unter Tavor stehend geriet das Flugzeug in mittlere Turbulenzen, erstaunlicherweise mit Wolken, trotz 11.000 Metern Höhe. Das Schaukeln und die ständig variierenden Maschinengeräusche wirkten sehr beängstigend, so das ich noch Tage nach dem Flug unter plötzlichen Angstzuständen litt.

Ich bin in Behandlung und praktizieren u.a Jakobsen und die Klopftherapie.

Aber dieses Jahr will ich es schaffen, wenigstens wieder ein kurzes Stück mit dem Flugzeug zu fliegen. Ich freue mich auf einen regen Austausch.

Viele Grüße von der Nordsee,
Fairlight

clememme
Beiträge: 196
Registriert: Sonntag 25. August 2013, 21:52

Re: Moin von der Nordseeküste

Ungelesener Beitrag von clememme » Freitag 8. Januar 2016, 16:01

Moin und Willkommen,mir hat dieses forum überragende Dienste geleistet!!!Hoffe dir auch,öffne dich und du wirst nur Gutes hören !!!Äh,lesen!!

Sonnenschein13
Beiträge: 14
Registriert: Donnerstag 3. Dezember 2015, 21:44

Re: Moin von der Nordseeküste

Ungelesener Beitrag von Sonnenschein13 » Samstag 9. Januar 2016, 00:02

Willkommen Fairlight!

Viele Grüße an die geliebte Nordseeküste! Viel Spaß hier.

Sonnenschein

Kathrin
Chefstewardess Airbus A330
Beiträge: 1332
Registriert: Mittwoch 21. April 2010, 13:03

Re: Moin von der Nordseeküste

Ungelesener Beitrag von Kathrin » Samstag 9. Januar 2016, 09:24

Moin Fairlight,

herzlich willkommen im Forum.

Du wirst Deine Flugangst in den Griff bekommen. Du hast sie erlernt und nun musst Du sie wieder verlernen. Mit entsprechendem Wissen und viel Übung ist das möglich. Dabei geht es nicht in erster Linie darum, die Angst zu eleminieren, sondern sie erstmal zuzulassen und sich damit zu arrangieren.

Schämen brauchst Du Dich Deiner Angst übrigens nicht. 30% aller Passagiere haben mehr oder weniger Flugangst. Also jeder 3. Und irgendeine Art Angst hat jeder Mensch, da sie ein natürlicher Überlebensmechanismus ist. Man muss nur zwischen begründeter und unbegründeter Angst unterscheiden lernen.

Von Medikamenten würde ich Abstand nehmen. Um Deiner Angst die Stirn zu bieten, braucht es einen klaren Geist. Turbulenzen sind nur unangenehm und nicht gefährlich. Wenn Du beängstigende Situationen an Bord erlebst, frage das Personal. Angst entsteht ganz oft durch Nichtwissen und daraus folgende Missinterpretation.

Viele Grüße
fliegerelli

Antworten