Hallo, ich bin Pilot Jürgen Leineweber. Willkommen im Treffpunkt-Flugangst-Forum, schau dich ruhig um und stell deine Fragen. Hier kommst du zum Flugangst-Portal: https://www.treffpunkt-flugangst.de/

Flughafen München stellt sich vor

Hier kommt alles rein was nicht zum Fach gehört.

Moderator: Jürgen

Flug 3451

Flughafen München stellt sich vor

Ungelesener Beitrag von Flug 3451 » Freitag 23. August 2013, 20:28

Und schon ist er wieder weg.
Ecoon, hier ein Gruß aus der Heimat. :D
Nu ja, die Bildqualität lässt hin und wieder zu wünschen übrig.
Zuletzt geändert von Flug 3451 am Samstag 27. Dezember 2014, 14:14, insgesamt 1-mal geändert.

Mecki
Beiträge: 1253
Registriert: Donnerstag 11. Dezember 2008, 16:29

Re: Flughafen München stellt sich vor

Ungelesener Beitrag von Mecki » Samstag 24. August 2013, 20:06

Der Münchner Flughafen ist der Schönste in Europa und auch weltweit gesehen einer der Besten. O ja, das kann auch ich persönlich bestätigen. Aber eigentlich kein Wunder - liegt ja auch in Bayern. :mrgreen: Jedenfalls kann sich der ( immer noch) größte Flughafen Deutschlands, nämlich der in Frankfurt, hinter dem MUC allemal verstecken. :mrgreen:

So, das war meine persönliche Meinung - und jetzt dürft ihr mich hauen. :mrgreen:

Nun ja, mit dieser Meinung stehe ich doch nicht ganz alleine da ( siehe unten)

http://www.merkur-online.de/lokales/erd ... 55221.html

Flug 3451

Re: Flughafen München stellt sich vor

Ungelesener Beitrag von Flug 3451 » Samstag 24. August 2013, 20:25

Und das von einer Fränkin zu hören, ne, ne, ne. :roll: :mrgreen:
Eine Meinung zu dem Flughafen kann ich noch nicht abgeben, da ich noch nicht da war.
Steht aber auf meiner Liste wegen dem Technikmuseum.

Mecki
Beiträge: 1253
Registriert: Donnerstag 11. Dezember 2008, 16:29

Re: Flughafen München stellt sich vor

Ungelesener Beitrag von Mecki » Samstag 24. August 2013, 21:03

Flug 3451 hat geschrieben:Und das von einer Fränkin zu hören, ne, ne, ne. :roll: :mrgreen:
Du hast Recht. Eigentlich sollte ich mich für die Tatsache, dass ich dem Münchner Flughafen so huldige, mich schämen. :oops: Was für ein Nestbeschmutzer bin ich nur :oops: :mrgreen: Die Franken gehören kulturell gar nicht richtig zu Bayern. Vielmehr sind sie ab 1806 unrechtmäßig von den Bayern annektiert worden. Abgesehen davon sind die Frankonen und die Bajuwaren zwei total unterschiedliche Volksstämme - und sind sich bis heute spinnefeind. :mrgreen:

Aber was solls? Der MUC-Airport ist in allem einfach toll. Das muss man einfach zur Kenntnis nehmen. Der Nürnberger Flughafen dagegen, ist einfach nur ein Witz. Dort starten und landen mehr Kleinflugzeuge ( scharf an der Grenze zu Modellfliegern) als halbwegs größere Maschinen - und auch bezüglich vielerlei anderer Dinge verbittet sich ein Vergleich zum MUC-Airport...

Aber was wir den Altbayern voraus haben ist, dass wir in Oberfranken :mrgreen: die größte Brauereidichte weltweit haben. :mrgreen:

Prost! :wink:

Mecki

Flug 3451

Re: Flughafen München stellt sich vor

Ungelesener Beitrag von Flug 3451 » Samstag 24. August 2013, 21:16

Mecki hat geschrieben:Aber was wir den Altbayern voraus haben ist, dass wir in Oberfranken die größte Brauereidichte weltweit haben.
Na, na, na da gibt es doch weit mehr als nur die Bauereidichte, was ihr den Altbayern voraus habt. Die Landschaft ist auf beiden Seiten sehr schön aber ihr beherbergt das Christkind und den Christkindelmarkt. Da kann man es doch wohl verkraften, das der heimische Flughafen nicht so gut herhält wie der der Altbayern, oder? :wink: :mrgreen:

Mecki
Beiträge: 1253
Registriert: Donnerstag 11. Dezember 2008, 16:29

Re: Flughafen München stellt sich vor

Ungelesener Beitrag von Mecki » Samstag 24. August 2013, 21:51

Jaaa :D - Da hast Du vollkommen Recht. Aber was den Nürnberger Christkindlesmarkt anbelangt - der ist ausschliesslich in der Hand von Amis und Japanern. Dort findet man zur Vorweihnachtszeit kaum einen Einheimischen. Viel sehenswerter sind da die Weihnachtsmärkte in den kleineren Kommunen. Aber von der Landschaft her ist die Fränkische Schweiz echt ein Traum. Bizarre Felsen, die sehr wohl an die andere Schweiz in den Alpen erinnern und eine echte Herausforderung für Kletterer aus aller Herren Ländern darstellen - viele Wälder, Streuobstwiesen, weite Fluren, durchzogen von kleinen Flüsschen, auf denen man an vielen Stellen auch echtes Rafting betreiben kann ... usw.

Aber um zur Brauereidichte zurückzukommen: Weißt Du, Flug 3451 - es gibt in der Fränkischen kleine Kuhkäffer, ( 3 Bauernhäuser, 4 Scheunen, 5 Misthaufen - so in der Größenordnung in etwa :lol: ) die haben weder eine Grundschule, noch eine Kirche, noch einen einzigen Laden ( und sei es nur ein Tante Emma Laden) zum einkaufen - ja mancherorts nicht einmal eine Bushaltestelle - aber, das was sie alle haben, ist eine eigene Brauerei... :lol: :mrgreen: :lol: :mrgreen: ( Da sieht man, wo in Oberfranken die Prioritäten gesetzt sind :lol: :mrgreen: )

Flug 3451

Re: Flughafen München stellt sich vor

Ungelesener Beitrag von Flug 3451 » Samstag 24. August 2013, 22:02

Mecki hat geschrieben:Viel sehenswerter sind da die Weihnachtsmärkte in den kleineren Kommunen.
Das mit Sicherheit und auch viel weihnachtlich gemütlicher und nicht so überlaufen.
Mecki hat geschrieben:Aber um zur Brauereidichte zurückzukommen
Na ja, ich habe es eh nicht ganz so mit Bier. Ich würde einen Wein immer vor ziehen aber auch das bekommt man, meine ich mich daran zu erinnern, bei euch.

Tja, und die berühmten Nürnberger Würstchen dürfen wir auch nicht vergessen. Die Standen heute natürlich auf unserem Grillspeiseplan, die gehören zu mindestens bei uns immer dazu. :wink:

Mecki
Beiträge: 1253
Registriert: Donnerstag 11. Dezember 2008, 16:29

Re: Flughafen München stellt sich vor

Ungelesener Beitrag von Mecki » Samstag 24. August 2013, 22:17

Mecki hat geschrieben:Ich würde einen Wein immer vor ziehen aber auch das bekommt man, meine ich mich daran zu erinnern, bei euch.
Das stimmt. :D Aber nicht in Oberfranken, sondern in Unterfranken. Die Gegend um Würzburg herum ( an den Hängen des Mains) ist ein bekanntes Anbaugebiet für qualitativen, hochwertigen Weißwein. ( Rebsorte Riesling)

Antworten