Hallo, ich bin Pilot Jürgen Leineweber. Willkommen im Treffpunkt-Flugangst-Forum, schau dich ruhig um und stell deine Fragen. Hier kommst du zum Flugangst-Portal: https://www.treffpunkt-flugangst.de/

Schwimmwesten und Sitzkissen

Hier kommt alles rein was nicht zum Fach gehört.

Moderator: Jürgen

Henrik
Beiträge: 116
Registriert: Donnerstag 5. März 2009, 08:43

Schwimmwesten und Sitzkissen

Ungelesener Beitrag von Henrik » Mittwoch 20. Mai 2009, 16:01

Meine Frage richtet sich diesmal direkt an den Journalisten hier im Forum, Bruchpilot.

Es ist ja jetzt ein knappes Jahr her, seit Air Canada Jazz die Schwimmwesten aus seinen Flugzeugen entfernt hat, und damit die Passagiere in Angst und Schrecken versetzt hat, obwohl diese Gesellschaft nur auf Inlandsstrecken fliegt.

Zur Erinnerung ist hier nochmal der Bericht:
http://www.focus.de/reisen/fliegen/air- ... 27737.html

Ist ist völlig in Ordnung, wenn eine Fluglinie, die nur über Land fliegt, die Schwimmwesten rausnimmt, selbst wenn das Flugzeug im See notwassern müsste?

Klar, als kanadische Zeitung hat auch der Toronto Star darüber berichtet, ist aber im Grunde dasselbe wie oben, nur in Englisch:

http://www.thestar.com/article/484113#Comments

Bruchpilot

Re: Schwimmwesten und Sitzkissen

Ungelesener Beitrag von Bruchpilot » Mittwoch 20. Mai 2009, 17:50

Henrik hat geschrieben:Meine Frage richtet sich diesmal direkt an den Journalisten hier im Forum, Bruchpilot.

(...)Ist ist völlig in Ordnung, wenn eine Fluglinie, die nur über Land fliegt, die Schwimmwesten rausnimmt, selbst wenn das Flugzeug im See notwassern müsste?
Ich hab keine Ahnung, wie sicher diese schwimmende Sitzkissen sind, ob das überhaupt was bringt. Aber dazu können TechnikWien und Air-Busfahrer sicher mehr sagen.

Natürlich kann man sich hinstellen und argumentieren: Hey, wir fliegen eh nicht übers Wasser, oder nur ein ganz kleines bisschen - wozu brauchen wir da Schwimmwesten? Aber dieser (zudem auch noch minimale) Einspareffekt kann auch ganz schön nach hinten losgehen.

Denn Fakt ist, dass solche Meldungen mit Sicherheit nicht gerade zum positiven Image einer Fluglinie beitragen. Denn der Eindruck, der in den Köpfen der Leser hängen bleibt, ist: "Die sparen an der Sicherheit - und denen muss es ja schon ganz schön dreckig gehen. Also flieg ich lieber mit wem anders". Also eine ziemlich kontraproduktive Wirkung.

Und grundsätzlich stellt sich natürlich auch die Frage an die Politik, wie man diesen ruinösen Preiskampf am Himmel unterbindet. Aber das ist ein weites Feld...

Henrik
Beiträge: 116
Registriert: Donnerstag 5. März 2009, 08:43

Re: Schwimmwesten und Sitzkissen

Ungelesener Beitrag von Henrik » Mittwoch 20. Mai 2009, 18:05

Sorry, hatte ja ganz vergessen, dass die Leute, die sich damit auskennen, mir eher etwas dazu sagen können. Na ja, Irren ist menschlich, wie Einstein sagte.

Mecki
Beiträge: 1253
Registriert: Donnerstag 11. Dezember 2008, 16:29

Re: Schwimmwesten und Sitzkissen

Ungelesener Beitrag von Mecki » Mittwoch 20. Mai 2009, 19:07

Wozu braucht man überhaupt Schwimmwesten? Meines Erachtens nach dienen diese doch nur als psychologisches Hilfsmittel um Passagieren Sicherheit zu suggerieren, die aber in Wirklichkeit nur eine " Scheinsicherheit " ist.

Und auch wenn eine Flugroute über das offene Meer geht, so würde kein Pilot auf die Idee kommen bei irgendeinem Notfall ein Ditching hinzulegen. Eine Notwasserung lässt sich nicht am Simulator trainieren. Insofern verfügen Piloten darüber "nur" über theoretisches Wissen, aber über keinerlei praktische Erfahrungen. Es würde immer versucht werden ein Landeplatz auf dem Boden anzusteuern.

Rein theoretisch würde eine Notwasserung nur funktionieren, wenn die Wasseroberfläche spiegelglatt wäre - was aber auf offener See niemals der Fall ist. Bei einer Landegeschwindigkeit von 250-300 km/h ist die Wasseroberfläche genauso hart wie Beton. Aber wegen der Wellenbewegung kann jede kleine Lageänderung katastrophale Folgen haben. Gerät das Flugzeug in Schieflage und berührt eine Tragfläche eher das Wasser als die andere, wirkt der gesamte Flügel als Ruder und reißt die Maschine aus der Bahn oder gar auseinander. Hinzu kommt, dass die Triebwerke selbst als erstes ins Wasser eintauchen und die Landung abrupt abbremsen. Dem könnte man entgehen, wenn das Flugzeug mit dem Hinterteil zuerst aufsetzt. Aber wie schon oben erwähnt, kann so eine Notwasserung nicht am Simulator geübt werden.

Air-Busfahrer
Pilot Airbus A320
Beiträge: 1520
Registriert: Mittwoch 17. September 2008, 20:48

Re: Schwimmwesten und Sitzkissen

Ungelesener Beitrag von Air-Busfahrer » Donnerstag 21. Mai 2009, 09:51

--
Zuletzt geändert von Air-Busfahrer am Mittwoch 4. November 2015, 21:58, insgesamt 1-mal geändert.

Kathrin
Chefstewardess Airbus A330
Beiträge: 1332
Registriert: Mittwoch 21. April 2010, 13:03

Re: Schwimmwesten und Sitzkissen

Ungelesener Beitrag von Kathrin » Donnerstag 22. April 2010, 16:08

Langstreckenflieger haben zusätzlich Rettungsinseln an Bord, so daß man je nach Klima durchaus mehrere Stunden oder gar Tage ausharren kann.


Gibt es tatsächlich noch Flieger, die zusätzliche Rettungsinseln dabei haben? Sind das nicht immer die Notrutschen?

Air-Busfahrer
Pilot Airbus A320
Beiträge: 1520
Registriert: Mittwoch 17. September 2008, 20:48

Re: Schwimmwesten und Sitzkissen

Ungelesener Beitrag von Air-Busfahrer » Donnerstag 22. April 2010, 20:07

In der 757 z.B. gibt es ein Fach unterm Kabinendach, das man herunterklappen kann. Der Platz ist für eine Rettungsinsel vorgesehen.

Mecki
Beiträge: 1253
Registriert: Donnerstag 11. Dezember 2008, 16:29

Re: Schwimmwesten und Sitzkissen

Ungelesener Beitrag von Mecki » Donnerstag 22. April 2010, 20:29

Eine Boeing 757-300 hat Platz für ca. 260 Passagiere. Passen die alle auf eine einzige Rettungsinsel?

Air-Busfahrer
Pilot Airbus A320
Beiträge: 1520
Registriert: Mittwoch 17. September 2008, 20:48

Re: Schwimmwesten und Sitzkissen

Ungelesener Beitrag von Air-Busfahrer » Donnerstag 22. April 2010, 21:50

Nein, die ist nur für die First Class, wie auf der Titanic... :mrgreen:

Es gibt mehrere von diesen Inseln.

Flugschreiber

Re: Schwimmwesten und Sitzkissen

Ungelesener Beitrag von Flugschreiber » Freitag 23. April 2010, 11:28

Air-Busfahrer hat geschrieben:Nein, die ist nur für die First Class, wie auf der Titanic... :mrgreen:
Was mich zu der Frage bringt: Warum gibt es auf Langstreckenflügen eigentlich keine Bordkapelle? :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Kathrin
Chefstewardess Airbus A330
Beiträge: 1332
Registriert: Mittwoch 21. April 2010, 13:03

Re: Schwimmwesten und Sitzkissen

Ungelesener Beitrag von Kathrin » Freitag 23. April 2010, 12:46

Seit Ipod-Zeiten ist der Purser angehalten, ein passendes Stück im Falle des Falles über PA abzuspielen :wink:

Flugschreiber

Re: Schwimmwesten und Sitzkissen

Ungelesener Beitrag von Flugschreiber » Freitag 23. April 2010, 21:19

Lass mich raten:

"Nearer my God to Thee", wahlweise von den Boston Philharmonics, Karel Gott mit dem Tölzer Knabenchor, Madonna, oder den Wildecker Herzbuben... :twisted: :twisted:

Kathrin
Chefstewardess Airbus A330
Beiträge: 1332
Registriert: Mittwoch 21. April 2010, 13:03

Re: Schwimmwesten und Sitzkissen

Ungelesener Beitrag von Kathrin » Samstag 24. April 2010, 10:27

Genau, und die Paxe mit dem teuersten Ticket können dann wählen :lol:

Antworten