Hallo, ich bin Pilot Jürgen Leineweber. Willkommen im Treffpunkt-Flugangst-Forum, schau dich ruhig um und stell deine Fragen. Hier kommst du zum Flugangst-Portal: https://www.treffpunkt-flugangst.de/

Gleichgewichtssinn

Was tun gegen Thrombose? Wie viel trinken? Entspannungstechniken, Beruhigung... Fragen hierzu hier posten.

Moderator: Jürgen

tiger
Beiträge: 9
Registriert: Freitag 18. Juli 2008, 09:24

Gleichgewichtssinn

Ungelesener Beitrag von tiger » Sonntag 24. August 2008, 09:14

Ich merke bei Flügen immer wieder das mich mein Gleichgewichtsinn in die Irre führt, kann man das irgendwie tranieren, vorbeugen?

Head
Beiträge: 8
Registriert: Sonntag 20. Juli 2008, 07:18

Re: Gleichgewichtssinn

Ungelesener Beitrag von Head » Sonntag 24. August 2008, 09:38

Tipp: B1 ist das Vitamin, das dass Gleichgewichtsgefühl stärkt und damit der Flugkrankheit vorbeugt.

Roger
Beiträge: 16
Registriert: Sonntag 13. Juli 2008, 08:09

Re: Gleichgewichtssinn

Ungelesener Beitrag von Roger » Mittwoch 27. August 2008, 17:06

Stimmt genau, das hat mir nämlich mein Arzt auch empfohlen! B1 ist das beste Mittel gegen Flugkrankheit (nicht mit Flugangst verwechseln, aber vielen kommt beides zusammen).

Dreamer27
Beiträge: 4
Registriert: Freitag 13. Juni 2008, 21:31

Re: Gleichgewichtssinn

Ungelesener Beitrag von Dreamer27 » Montag 1. September 2008, 07:45

Dann wird das vermutlich mit ein Grund sein wieso viel Flugängstliche die kleinsten Bewegungen eines Flieger wahrnehmen, wo ein normaler Passagier gar nicht merkt. Vermute ich zumindest einmal.

HalliGalli
Beiträge: 288
Registriert: Dienstag 26. August 2008, 16:36

Re: Gleichgewichtssinn

Ungelesener Beitrag von HalliGalli » Montag 1. September 2008, 11:54

Es wäre also empfehlenswert vor dem Flug viel Schweinefleisch, Thunfisch und Haferflocken zu essen? Na dann werde ich das mal beherzigen :mrgreen:
Bild

Gritta
Beiträge: 53
Registriert: Donnerstag 21. August 2008, 08:30

Re: Gleichgewichtssinn

Ungelesener Beitrag von Gritta » Montag 1. September 2008, 12:58

Wie lange vor dem Flug sollte man denn B1 zu sich nehmen?

susi
Beiträge: 231
Registriert: Dienstag 18. März 2008, 09:15

Re: Gleichgewichtssinn

Ungelesener Beitrag von susi » Montag 1. September 2008, 14:33

Zu B1 schreibt die Lufthansa:

Nehmen Sie Vitamin B1 zu sich: Es ist maßgeblich an der Übertragung von Nervenimpulsen beteiligt und hilft Reisekranken, Gleichgewichtsprobleme zu lindern. Folgende Nahrungsmittel enthalten besonders viel Vitamin B1: Artischocken, Fisch, Haferflocken, Naturreis, Spargel, Weizen und Schweinefleisch.

Was ich auch noch gefunden habe:
Feinde:
Die Hitze beim Kochen zerstört dieses Vitamin schnell. Andere Feinde von Vitamin B1 sind Koffein, Alkohol, Konservierung von Nahrungsmitteln, Luft, Wasser, Östrogen, Mittel gegen Magensäure und schwefelhaltige Medikamente.

B1 sollte man also regelmässig zu sich nehmen, bei Mehrbedarf (Kurz vor einer Reise, Raucher) sollten sich B1 mittel Ergänzungen (Kapseln) zu sich nehmen.

Sandra
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag 19. August 2008, 05:53

Re: Gleichgewichtssinn

Ungelesener Beitrag von Sandra » Mittwoch 17. September 2008, 08:57

Ich nehme von Doppel Herz aktiv das B-Komplex (gibt es auch im gut sortierten Lebensmittelhandel).
Ich beginne mit der Einnahme 2 Wochen vor Abflug (1x täglich) und nehme es durchgehend (auch im Urlaub) bis ich wieder lande.
Tatsächlich ist es so das dadurch auch das Gefühl des Abbremsens nach dem Start weg geht.
Das mag vielleicht ein subjektives Empfinden sein, aber es wirkt bei mir.

Pali
Beiträge: 4
Registriert: Montag 5. Mai 2008, 17:40

Re: Gleichgewichtssinn

Ungelesener Beitrag von Pali » Sonntag 26. Oktober 2008, 07:29

Das kann ich bestätigen.
Bei einem Flug nach Sydney war mir teilweise schwindelig und sehr unwohl.
In Sydney hat mir ein Bekannter eben auch einen Vitamin B Komplex empfohlen.
Beim Rückflug 3 Wochen später hatte ich keine Gleichgewichtsprobleme mehr.

terrencehill

Re: Gleichgewichtssinn

Ungelesener Beitrag von terrencehill » Montag 27. März 2017, 12:57

Viel Wasser, Kaugummi kauen und am Besten mal ne Ohrenspülung vorm Flug machen - Generell mit freien Sinus/Nebenhöhlen fliegen und nicht verschleimt sein!

Antworten