Hallo, ich bin Pilot Jürgen Leineweber. Willkommen im Treffpunkt-Flugangst-Forum, schau dich ruhig um und stell deine Fragen. Hier kommst du zum Flugangst-Portal: https://www.treffpunkt-flugangst.de/

Herzstechen

Was tun gegen Thrombose? Wie viel trinken? Entspannungstechniken, Beruhigung... Fragen hierzu hier posten.

Moderator: Jürgen

Gertrud
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 27. März 2008, 10:08

Herzstechen

Ungelesener Beitrag von Gertrud » Donnerstag 27. März 2008, 11:30

Guten Tag,
da ich ab und zu starkes Herzstechen habe, habe ich mich gefragt ob ich deswegen trotzdem fliegen kann.
Ich war auch schon beim Arzt deswegen aber der hat nichts herausgeunden.
Jetzt geht mein Flug in einer Woche und ich mache mir langsam große Sorgen.

Ich bitte um schnelle Antwort.
eure Gertrud

tini_bambini
Beiträge: 2
Registriert: Montag 17. März 2008, 09:50

Ungelesener Beitrag von tini_bambini » Dienstag 8. April 2008, 10:34

Hast du deinen Arzt mal gefragt was er dazu sagt?
Wenn nicht würde ich mich vorher unbedingt nochmal beim Arzt erkundigen, denn er weis darüber wahrscheinlich am meisten bescheid.

liebe grüße tini_bambini

Gertrud
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 27. März 2008, 10:08

Ungelesener Beitrag von Gertrud » Mittwoch 23. April 2008, 09:48

Ne hab ich noch nicht, ich hasse arztbesuche. aber du hast schon recht, das sollte ich mal machen.
Danke für die Antwort tini_bambini

Skylab
Beiträge: 1
Registriert: Montag 9. Februar 2009, 06:27

Re: Herzstechen

Ungelesener Beitrag von Skylab » Freitag 27. Februar 2009, 04:11

Zumeist beruht Herzstehen rein auf psychische Vorgänge.
Dennoch sollte man sich in jeden Fall untersuchen lassen.

Benutzeravatar
EDDK
Beiträge: 41
Registriert: Montag 26. Oktober 2009, 12:22
Wohnort: Köln

Re: Herzstechen

Ungelesener Beitrag von EDDK » Donnerstag 29. Oktober 2009, 08:27

Oder auf Rückenprobleme durch vieles Sitzen. Hatte ich auch damals und da war ich gerade mal Mitte 20. Wenn man eine falsche Haltung hat klemmt man Nerven im Rücken ein die dann nach vorne Strahlen.

victoriavictoria
Beiträge: 23
Registriert: Freitag 30. Dezember 2011, 14:31

Re: Herzstechen

Ungelesener Beitrag von victoriavictoria » Mittwoch 4. Januar 2012, 12:07

Wie schon oben erwähnt kann dies psychische oder orthopädische Ursachen haben. Was oft übersehen wird ist ein leichter Mitralklappenprolaps (ca. 10% der Bevölkerung), welche jedoch ohne Krankheitswert ist. (großteils)
Nur das Herzstechen kann eben davon kommen, vor allem wenn psychischer Druck, Stress usw dazukommen. Stiche im Brustbereich vor allem in jungen Lebensjahren deuten jedoch meist auf orthopädische Probleme hin. Wende dich an einen Orthopäden - es wird ganz sicher nichts schlimmes sein, dass haben die meisten Menschen manchmal! :)

Antworten