Hallo, ich bin Pilot Jürgen Leineweber. Willkommen im Treffpunkt-Flugangst-Forum, schau dich ruhig um und stell deine Fragen. Hier kommst du zum Flugangst-Portal: https://www.treffpunkt-flugangst.de/

Probleme mit den Ohren

Was tun gegen Thrombose? Wie viel trinken? Entspannungstechniken, Beruhigung... Fragen hierzu hier posten.

Moderator: Jürgen

Rora
Beiträge: 2
Registriert: Montag 15. Juni 2009, 21:09

Probleme mit den Ohren

Ungelesener Beitrag von Rora » Freitag 26. Juni 2009, 21:58

Hey zusammen

Ich finde es im Flugzeug extrem laut und ich bekomme Probleme mit den Ohren... dabei höre ich zum Teil auch extrem schlecht. Habe es auch schon erfolglos mit Kaugummi's probiert. Der Ohrendruck ist noch aushaltbar und auch die leichten Schmerzen, wenn das Flugzeug etwas schnell an Höhe verliert. Allerdings der Hörverlust stört doch sehr!!!

Aufgefallen ist mir, dass ich bei der Boeing deutlich mehr Probleme habe als beim Airbus? Ist dies Einbildung oder ist der Airbus leiser?

Was kann man dagegen machen?

Danke!

Rora
Beiträge: 2
Registriert: Montag 15. Juni 2009, 21:09

Re: Probleme mit den Ohren

Ungelesener Beitrag von Rora » Freitag 26. Juni 2009, 22:06

Das Thema Luftdruckabfall habe ich gelesen. Mit dem Druckausgleich habe ich - glaube ich - keine Probleme...

Kati1973
Beiträge: 10
Registriert: Montag 1. Oktober 2012, 11:13

Re: Probleme mit den Ohren

Ungelesener Beitrag von Kati1973 » Dienstag 30. Oktober 2012, 11:15

Hallo Rora,

ich kenne die Probleme. Bei mir sind es auch richtige Schmerzen bei der Landung und dumpfes Hören noch 2 Tage nach dem Flug. Ich habe nun die Sanohra Fly Ohrstöpsel ausprobiert und bin begeistert. Hat mir sehr gut geholfen.

Vielleicht auch was für Dich...

Viele Grüße
Kati

Roichi
Beiträge: 1640
Registriert: Montag 9. November 2009, 12:51
Kontaktdaten:

Re: Probleme mit den Ohren

Ungelesener Beitrag von Roichi » Dienstag 30. Oktober 2012, 12:39

Der Airbus 320 ist tatsächlich leiser als die 737.
Vor allem im Innenraum.

Das mit dem Hören kann auch am Umgebungslärm liegen. Der ist im Flugzeug eben schon vorhanden. Und das nicht unerheblich.
Übrigens ist die größte Lärmquelle für die Kabine die Luft, die draußen entlangströmt.
Dipl.-Ing. Luft- und Raumfahrttechnik

Flugzeugschrauber
Beiträge: 87
Registriert: Sonntag 5. August 2012, 20:39

Re: Probleme mit den Ohren

Ungelesener Beitrag von Flugzeugschrauber » Dienstag 30. Oktober 2012, 22:07

Die Ultima Ratio wäre natürlich der HNO-Arzt. Es muss ja gar nicht krankhaft sein, aber der kann am ehesten sagen, ob bei dir die Röhre zwischen Ohr und Nase verstopft ist, was dazu führen würde, dass Kaugummi und Bonbons nicht helfen und sich der Druck nicht richtig angleicht. Wenn du öfter fliegst und das bei dir jedes Mal so ist, dann würde ich vllt. da mal vorsprechen...

Wie man am besten damit umgeht, ist eine andere Frage. Da helfen vllt. eher sowas wie EarPlanes oder so^^

Antworten